Brüsseler Möbelmesse

Messeanschrift
Brussels Expo
Belgiëplein 1
1020 Brüssel, Belgien

Postanschrift
Brüsseler Möbelmesse
Hof ter Vleestdreef 5 b7
1070 Brüssel, Belgien

T +32 (0)2 558 97 20
F +32 (0)2 558 97 30
adm@moebelmessebruessel.be

Mwst. BE 0407.635.867
IBAN: BE09 4352 2515 4157
BIC: KREDBEBB

Team

Lieven Van den Heede

Lieven Van den Heede

Hauptgeschäftsführer

T +32 (0)2 558 97 20

Chantal Janssens

Chantal Janssens

Sales Manager und VIP-guest service

T +32 (0)2 558 97 20

Thomas Hibert

Thomas Hibert

Operations Manager

T +32 (0)2 558 97 20

Veerle Tuytschaever

Veerle Tuytschaever

Buchführung und Geschäftsabläufe

T +32 (0)2 558 97 20

Brüsseler Möbelmesse

Geschichtlicher Überblick

2017

80 Jahre Brüsseler Möbelmesse

November 5, 2017

2017: Die Brüsseler Möbelmesse begeht ihren 80. Geburtstag und ist damit die älteste Möbelmesse Europas. Das kommt nicht von ungefähr, denn dahinter stecken harte Arbeit, Mut zur Selbstkritik, Innovationsbereitschaft, Schritthalten mit der Zeit. Die Messe ist internationaler denn je. Die Anzahl der Messebesucher aus dem Ausland beläuft sich auf 61%, und auch unter den Ausstellern finden wir mehr Ausländer als Belgier. Der 80. Geburtstag wird mit einem neuen Logo, einem neuen Hausstil und natürlich auch

Eine echte internationale Messe

Mai 31, 1978

31. Mai 1978: Die internationale Rolle der Messe bildet sich immer mehr heraus. Deshalb kommt es erneut zu einer Namensänderung in “Internationale Vakbeurs van het Meubel, Brussel” (Internationale Fachmesse für das Möbel, Brüssel), und so lautet auch heute noch die offizielle Bezeichnung.

Die goldenen 60er Jahre

November 8, 1960

1960 belegte die Möbelmesse 3 Hallen, in denen es bereits 154 Stände zu besuchen gab. Und zum ersten Mal sind auch Aussteller aus dem Ausland mit dabei. Auch wenn es nur 14 waren.

Zwei Messen in einem Jahr.

November 8, 1959

1959 ist ein außergewöhnliches Jahr: Es gibt sowohl eine Messe im Februar als auch eine im Dezember. Die Messe ist in dem Jahr auch beträchtlich gewachsen. Im Februar besetzten 80 Aussteller eine einzige Halle, während es auf der Dezembermesse bereits 119 Aussteller waren, die Halle 7 und 9 in Beschlag nahmen.

Ein neuer Name

Mai 9, 1956

9. Mai 1956: Der Name wird in “Nationale Beurs der Meubelnijverheid – Foire Nationale de l’Industrie du Meuble” (Nationale Messe der Möbelindustrie) geändert. Zu dem Zeitpunkt nimmt die Messe nur eine der Hallen des Centenaire ( jetzt Brussels Expo) ein. Auf der Ausstellerliste stehen in demselben Jahr ausschließlich belgische Fabrikanten, von denen die meisten nicht mehr existieren.

1937

Gründung

Februar 6, 1937

Gründung

6. Februar 1937: Das Belgische Staatsblatt veröffentlicht die Satzung der “Foire Nationale des Fabricants de Meubles, à Bruxelles“ (Nationale Messe der Möbelfabrikanten, Brüssel), gegründet am 1. Februar desselben Jahres. Herr Gaston De Neyer aus Brüssel ist der erste Vorsitzende, Herr Dieudonné Van Hoey aus Mecheln Geschäftsführer.